Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 48

Rohes Fleisch für Katzen???

  1. #1

    Registriert seit
    22.12.2007
    Beiträge
    2.897

    Standard Rohes Fleisch für Katzen???

    Man hört und sieht ja vieles wie soll man nun mit rohem Fleisch umgehen? Weiß da jemand Rat???

    Wenn ich mal rohes Fleisch gebe dann schneide ich Fett und sonstiges weg sie sollen dann nur das Beste bekommen.

    Ich bin mir auch nicht sicher ob man evtl. lieber alles vorher abkochen soll...

    Außerdem ist Schweinefleisch ja wieder so ein heikles Thema. Ich würd mich freuen wenn hier einer ist der sich auskennt.

  2. #2
    Manuel
    Registriert seit
    22.12.2007
    Beiträge
    16

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Grundsätlich würde ich Hauskatzen überhaupt kein rohes Fleisch zum Fressen geben. Und erst recht keine Innereien. Durch das Füttern von rohem Fleisch können diverse parasiten, Viren und Bakterien übertragen werden. Man denkt vielleicht man tut der Katze damit was gutes, dem ist aber nicht so!!! Gebt eurer Katze lieber kein rohes Fleisch. Man sollte es unbedingt vorher durchkochen oder braten!!!

    Vor allem Schweinefleisch ist gefährlich. Darin können die sogenannten Aujeszky-Viren sein! Diese können bei der Katze Infektionen hervorrufen die zum Tode führen!

    Also bitte füttert euren Katzen kein rohes Fleisch! :cool:

    Das ist echt wichtig Leute! Denkt daran! :eek:

  3. #3
    Oliver Taubmann

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Ich rate davon ab das man Tieren rohes Fleisch sowie ungekochten Schlachtabfällen zum fressen gibt. Auch sollte man den Tieren keine rohen Eier geben denn dies kann zu einer erheblichen Infektionsgefahr führen. Viele Tierbesitzer sind sich darüber aber gar nicht im Klaren.
    In rohem Fleisch tummeln sich nämlich total viele Krankheitserreger. In rohem Fleisch sind nämlich Parasiten, Viren und Bakterien vorhanden und diese können übertragen werden. Also ACHTUNG!!!!

  4. #4

    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    276

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Barf[n]

    guckt mal da (;

    man kann auch katzen rohes fleisch füttern, allerdings ist barfn halt ne umstrittene fütterungsmethode.

    wir barfn bei unserem hund nicht (=

    ich hoffe das hilft ein wenig! ^^

  5. #5
    Boris

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Also diese Ungewissheit nervt, fragt man den TA dann heißt es man soll auf keinen Fall rohes Fleisch füttern.

    Ich höre nicht auf den TA bei mir gibt es schon seit langem 3x in der Woche rohes Fleisch zu fressen, natürlich kein Schwein!!! Meine Katzen lieben rohes Fleisch.

    Wenn man seine Katze mal verwöhnen will dann sollte man "barfen" oder sie mal mit frischem Fleisch überraschen.

    Katzen fressen ja draußen auch die Mäuse roh, und ich bin mir sicher dass das Verdauungssystem eines Raubtieres ganz sicher mit einigen wenigen Bakterien, Viren und Parasiten klar kommt.

    Also ich füttere rohes Fleisch und meine Katzen finden es gut.

  6. #6
    Unregistriert

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Eine wildlebende Katze ernährt sich hauptsächlich von Mäusen.
    Denn lebt eine Katze im Freien dann muss sie ja auch selbst für ihre Ernährung sorgen.
    Es werden hauptsächlich kleine Wirbeltiere auf ihrem Plan stehen.
    Isst man so eine Maus dann bekommt man nicht nur Frischfleisch, nein eine Maus versorgt die Katze dann auch noch mit Ballaststoffen, Vitaminen und Spurenelementen. Aber das ist noch nicht alles denn es fehlen noch die pflanzlichen Anteile die sich im Magen des Beutetieres befinden. Hört sich zwar unappetitlich an aber es reicht zum überleben.
    Was ich sagen will lebt die Katze im Freien muss sie sich nur so ernähren sprich mit rohem Fleisch.

  7. #7
    ted
    ted ist offline
    ted
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    71

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Ich geb meiner Katze kein rohes Fleisch .. nur wenn überhaupt, dann gekochtes ..

    wir geben ihr aber ab und zu rohen Fisch ..
    den leckt sie oft ab .. aber richtig essen tut sie ihn nie -.-

  8. #8

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    24

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Hätte die Katze die Wahl, sie würde sich immer für die Rohfütterung entscheiden,
    oder habt ihr schon mal gesehen,dass eine Freigängerin die Maus erst kocht.

  9. #9
    Diana

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Meine Katze bekommt regelmäßig ein kleines Stückchen rohes Fleisch, ich teile es mit mir und verzichte dafür auf ein Stückchen von meinem Abendessen. Sie lebt immer noch.
    Sie wartet schon immer ganz sehnsüchtig wenn ich ein Schnitzel klopfe wann den endlich was runterfällt, zu süß, ich glaube nicht dass es der Katze in geringen Mengen schadet.

  10. #10
    Isi
    Isi ist offline
    Isi
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    106

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Nein meine bekommen sowas nicht
    da wir ja eh vegetarier sind, kaufen wir sowas nicht

  11. #11
    Unregistriert

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Meine Katzen lieben Rohfleisch sie bekommen ansonsten leckeres Premiumfutter.
    Man muss immer aufpassen ob die Katze einen empfindlichen Magen hat. Man soll daher zu Beginn erst einmal Lamm oder Huhn den Katzen zum fressen geben.
    Erst später würde ich ihnen Rindfleisch zum fressen geben. Denn wenn man zu früh mit Rindfleisch beginnt dann kann das zu Durchfall führen. Schweinefleisch ist absolut tabu!!!

  12. #12

    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    73

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Meine Katzen bekommen 2-3 mal die Woche rohes Fleisch - Schwein, denn Rind fressen sie nicht.Oder Geflügelherzen die mögen sie ganz besonders.

  13. #13
    schnuffelinchen
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    8.204

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Hallo Norbi48,

    Katzen dürfen KEIN (!) Schweinefleisch !!
    Wie Manuel schon sagte sind in Schweinefleisch Aujeszky-Viren enthalten, die Infektionen hervorrufen können.

  14. #14
    Valentina
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    8.188

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Hallo

    Also barfen und Teilbarfen (200gr in der woche) ist die gesündeste und natürlichste Ernährung der Katze.

    Mit keiner Dose kommt man an die Qualität des rohes Fleisches ran.
    Keine Sorge, Katzen können keine Salmonellen bekommen, da der Magen/darmtrakt viel zu kurz ist.

    Wichtig ist, dass KEIN Schweinefleisch gefüttert wird, wegen der Pseudotollwut, die für Katzen tödlich ist.

    wenn sie kein Rind mag, versuch es mit Hühnchen, Pute, Lamm, Kaninchen, Wild.
    Aber bitte kein Schweinefleisch!

    Wenn ich die Zeit hätte, würde ich meinen Kater komplett barfen.
    Da mir diese Zeit aber fehlt, barfe ich zu 20%. So muss ich nicht supplementieren und er bekommt 200gr in der Woche.

    Wer sich mehr mit dem Thema ausseinandersetzen möchte, kann ich nur diesen Link hier wärmstens empfehlen:
    Katzenernährung

    LG

  15. #15
    Cadeauxs
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.135

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Meine Katzen haben immer rohes fleisch bekommen. Egal welches (Schwein, Rind, Geflügel, Fisch). Wenn ich zb. schnitzel mache, kriegen sie zb. nicht nur das fleisch sondern auch das fett.
    Meine Katzen hatten nie irgendwelche mangelerscheinungen, oder körperliche probleme.

    Mein jetziger frißt auch mit dem Hund Kuttel/Kopffleisch roh mit. Er verträgt es gut.

    Dieses Barfen kenn ich nicht, aber rohes fleisch in dosen, kann ja nicht wirklich das selbe sein wie frisches fleisch. Wird doch auch sicher irgendwie haltbargemacht.

    In der Freien natur fressen sie ja auch mäuse, vogel etc. - und das roh
    Geändert von Cadeauxs (19.06.2008 um 10:43 Uhr)

  16. #16
    Valentina
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    8.188

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Dieses Barfen kenn ich nicht, aber rohes fleisch in dosen, kann ja nicht wirklich das selbe sein wie frisches fleisch. Wird doch auch sicher irgendwie haltbargemacht.
    Wie kommst du darauf, dass barfen was mit Fleisch in Dose zu tun hat?

    Barfen heißt lediglich rohe Fleischfütterung + supplementiere, wenn man voll barft.

    Das hat nichts mit der Fertignahrung zutun.

    LG

  17. #17
    sweety168
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.652

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    also wenn dann bekommen die ein winzstück pute...aber sonst auch nix...
    das letzte mal is auch schon ewigkeiten her^^

  18. #18
    Patty
    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    928

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Ich habe meinen beiden süßen einmal Tatar gegeben. Ich konnte es wegschmeißen.
    Was der Bauer nicht kennt, dass frisst er nicht. :rolleyes:
    Rohes fleisch fütter ich gar nicht

  19. #19
    Hansini

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Rohes Fleisch (als BARF) ist das beste, was man seiner Katze geben kann. Katzen sind u.a. Fleischfresser. Auch an rohes Fleisch muss sich ein Tier erst gewöhnen. War bei meinem Hund auch so.

  20. #20
    Unregistriert

    Standard AW: Rohes Fleisch für Katzen???

    Bin ganz deiner Meinung... Barfen ist das Beste was man für seine Katze/ Hund tun kann! Es wachsen weder gekochte Mäuse auf der Wiese noch is der Fisch aus dem Teich gekocht wenn sie sie rausangeln. Aufpassen sollte man nur bei Schweinefleisch (gefährlicher Erreger der tödlich sein kann für Katzen) das sollte man auf keinen Fall füttern! sogar ganze Stubenküken/Eintagsküken kann man füttern mit allem drum und dran (Muss man aber langsam dran gewöhnen) die Knochen sollen und müssen sogar mitgegessen werden. Nur gekochte Knochen sollten sie auf keinen Fall bekommen die splittern nämlich!

    Im übrigen... schon mal Nassfutter rumstehen lassen und nach ein paar Stunden dran gerochen? da sind mit sicherheit mehr gefährliche Bakterien drauf als auf frischem Fleisch. (das sollte man übrigens gleich weider wegräumen wenn die Katzen gefressen haben) Ansonsten sollte es auch nicht aus dem Kühlschrank kommen sondern eher Körperwarm sein... dann verströhmt es auch den verführerischsten Geruch auf den die Miezen so wild sind!

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte