Seite 1 von 13 1235812 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 244

Lulu's Foto's

  1. #1
    Lulu<3
    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    875

    Standard Lulu's Foto's

    Hallo ihr lieben
    Da ihr ja alle so Bilder Geil seid dachte ich mir mal ich lade demnächste die Bilder von meinen Shootings hoch
    Hier von meinem Ersten Shooting der Hund von meiner Besten Freunden, nicht wundern es ist noch nicht über all die Leine rausgeschnitten. Bevor ich die Bilder hoch lade hole ich mir aber natürlich auch die Einverständniss



    Wenn etwas doppelt ist dann tuts mir leid
    mehr Bilder kommen auf jedenfall

  2. #2
    kjm
    kjm ist offline
    kjm
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    3.898

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    Schöne Bilder!
    Vor allem das letzte....hast Du das ausgeschnitten?

  3. #3
    Lulu<3
    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    875

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    Nein ich hab garnichts ausgeschnitten nur die Leine Weggemacht

    Danke

  4. #4
    AP :)
    Registriert seit
    02.01.2012
    Beiträge
    608

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    schöne Bilder, gerne mehr!

  5. #5
    make it real
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    1.227

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    Huhu,

    ein wirklich schöner Hund!
    Aber was ist das für ein Halsband?
    (ich nutze so eins auch ohne Würgefunktion, deswegen frag ich, ob es eine besitzt)

    vlG Eileen

  6. #6
    Lulu<3
    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    875

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    das ist eins mit würge funktion da die große so sehr sieht manchmal das schon ettliche halsbäner gerissen sind.

  7. #7
    make it real
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    1.227

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    Huhu,

    ich hoffe dir ist bewusst, dass Würgehalsband plus Flexileine so das Dümmste ist, was man machen kann?!
    Würgehalsband sagt dem Hund: wenn du ziehst macht es Aua!
    Flexileine zeigt dem Hund: du kommst nur vorwärst, wenn du ziehst.

    Ich hab es so gemacht: Kettenhalsband (Halbwürger) in einer Größe größer gekauft und die Kette, die sich zuzieht rausgemacht, dann hab ich die beiden Kettenenden durch einen Karabiner miteinander verbunden und befestige daran die Leine.
    Sieht super schick aus und der Hund hat keine Schmerzen

    vlG Eileen

  8. #8
    Lulu<3
    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    875

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    das kist ne option werde ich meiner freundin mal sagenb

  9. #9

    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    2.650

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    Danke, make it real für den Hinweis mit Kralle und Flexi!
    Da könnt ich wieder ziemlich aus der Haut fahren!!!!

    Wenn der Hund sämtliche Halsbänder gesprengt hat, dann bringt ihm das ordentliche Laufen an der Leine bei!
    Danke!

  10. #10
    make it real
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    1.227

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    Huhu,

    dann hat mich mein Auge also doch nicht getäuscht...
    Kralle und Flexi, das ist ja noch haarsträubender.
    Ein Hilfsmittel hilft nicht, wenn man sonst nichts ändret und nicht, wenn es dauerhaft eingesetzt wird.
    Bin mir aber 100% sicher, dass bei diesem Hund keine Kralle erfordelich ist!
    Immer härtere Maßnahmen einleiten lässt den Hund nur abstumpfen und das bringt Keinem etwas.
    Ich verweise mal auf meinen Thread Würgehalsband + Flexileine.

    Mögliche :
    - Hab jetz schon ein paar Hunden das Laufen an der Leine beigebracht und allererster Schritt ist: normales Halsband und normale Leine.
    Dann zeigen, dass an der Leine ziehen nicht zum Ziel (also schnell nach vorne Laufen) führt.
    Man braucht etwas Geduld und muss konsequent bei jedem Ziehen sein, aber dann gehts recht fix und der Hund hat es drauf.
    - Alternativ geht es auch mit "bei Fuß gehen" beibringen, dann läuft Hundi quasi automatisch nicht mehr in die Leine.

    vlG Eileen

  11. #11
    coffy
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    296

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    Die Bilder sind super! Wenn du mit dem Programm klar kommst, versuche mal einen Schärfefilter über die Bilder zu legen.

    Ich weiß ehrlich gesagt überhaupt nicht wofür die Würgehalsbänder auf dem Markt sind, die sollten verboten werden. Als Cooper klein war und ich von Hunter ein Halsband benutzte weil es mir gut gefiel - das kann man auch auf würgen einstellen was ich aber nicht tat - sprach mich ein Jäger beim Tierarzt an und fragte ob Cooper an der Leine ziehen würde. Ja , machte er, sagte ich. Der Jäger: Benutzen sie die Würgefunktion, dann läßt er das schnell bleiben!
    Es versteht sich von selbst das ich ziemlich empört aus der Wäsche schaute.

  12. #12
    Ricki
    Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    1.904

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    Mich regen diese Felixleinen ohnehin auf. Vor allem bei so großen Hunden. Die Dinger sind nicht wirklich stabil, wenn sich dann so ein großer Hund mal richtig ins Zeug legt... Hinzu kommt, dass sie dem Tier, wie bereits erwähnt das An-der-Leine-Ziehen beibringen. Und das finde ich sowohl bei großen, als auch bei kleinen Hunden sehr anstrengend.

  13. #13

    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    2.650

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    Die Dinger kannste ohnehin nur bei Hunden nutzen, die schon an der Leine gehen können. Flexi nutze ich immer in Verbindung mit einem Geschirr, weil meine beiden im Geschirr nunmal das Ziehen gelernt haben. Trotzdem können sie zum Glück auch zwischen Flexi und normaler Leine unterscheiden!

    Coffy,
    solche Halsbänder sind NUR zur Erziehung gut, WENN damit wer umgehen kann und weiss, bei welchem Hund er es einsetzen sollte. Aber in der Kombi auf dem Bild gaaaaaanz sicher NICHT!

    Letzte Woche saß ich leider im Bus, sonst hätt ich draussen ne Frau mit Hund (Flexi auf Halti!!!!!!!) erstmal auf offener Straße rund gemacht!

  14. #14
    Shandiz
    Registriert seit
    04.06.2008
    Beiträge
    5.291

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    Flexi an Kralle geht gar nicht. Kralle geht gar nicht wenn die nur da ist weil der Hund Halsbänder kasputt macht. Dann sollte man vielleicht mal ein paar Euro mehr für eine vernünftige Gleiderkette ausgeben und denn geht das aus.

    Aber schöner Schäferhund und auch recht schöne Bilder, nur die Farben kommen nicht recht rüber, sie wirken etwas blass.

  15. #15
    coffy
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    296

    Standard AW: Hundefotoshootings :)


    Coffy,
    solche Halsbänder sind NUR zur Erziehung gut, WENN damit wer umgehen kann und weiss, bei welchem Hund er es einsetzen sollte.
    Letzte Woche saß ich leider im Bus, sonst hätt ich draussen ne Frau mit Hund (Flexi auf Halti!!!!!!!) erstmal auf offener Straße rund gemacht!
    Ich habe gelernt das man seinen Hund anders erziehen soll als mit Flexileine. Für mich nur eine Alibifunktion weil man meint das der Hund dann mehr Auslauf hat. Bei mir mußte Cooper erst mal lernen anständig an der normalen Leine zu laufen (was er auch kann ich ihn aber immer wieder mal dran erinnern muss) und dann benutze ich die Flexi nur am Geschirr. ABER: ich machte auch mal die Bremse bei ganz ausgezogener Leine rein, so ähnlich wie eine Schleppleine nur das ich sie am Griff in der Hand hielt.

    Wie man nur auf die Idee kommt eine Flex in Verbindung mit dem Halti zu brauchen wird mir wohl ein Rätsel bleiben.

  16. #16
    make it real
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    1.227

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    Ich habe gelernt das man seinen Hund anders erziehen soll als mit Flexileine. Für mich nur eine Alibifunktion weil man meint das der Hund dann mehr Auslauf hat. Bei mir mußte Cooper erst mal lernen anständig an der normalen Leine zu laufen (was er auch kann ich ihn aber immer wieder mal dran erinnern muss) und dann benutze ich die Flexi nur am Geschirr. ABER: ich machte auch mal die Bremse bei ganz ausgezogener Leine rein, so ähnlich wie eine Schleppleine nur das ich sie am Griff in der Hand hielt.

    Wie man nur auf die Idee kommt eine Flex in Verbindung mit dem Halti zu brauchen wird mir wohl ein Rätsel bleiben.
    Huhu,

    Ich glaube sie meinte die Würgehalsbänder, die "NUR zur Erziehung gut [sind], WENN [man] damit umgehen kann und weiss, bei welchem Hund [man] es einsetzen sollte."

    Ich nutze die Flexi, wenn Hexe heiß ist, damit sie sich von mir entfernen kann und dennoch an der Leine ist.
    Mache die Flexi dran, wenn ich sie normalerweise ableine und auch nur mit Geschirr.

    vlG Eileen

  17. #17

    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    2.650

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    Flexi zur Erziehung? *g*
    NEIN!
    Die Halsbänder!

    Wie gesagt, Flexi ist nur gut, wenn die Hunde normale Leinen und Flexis unterscheiden können!
    Mit mehr Auslauf hat es herzlich wenig zu tun.
    Der Bewegungsradius wird nur etwas größer. Mehr aber auch nicht!

    Für meine Hunde tut die Flexi im Frühling und Herbst ganz gut, wenn die Katzen wieder langsam unterwegs sind. Die großen Wiesenflächen werden auch gut nutzbar damit. Ich hab keine Lust, jedesmal meinen Hunden in das nächste Gebüsch zu folgen!
    Meine beiden können ziemlich gut an der Flexi gehen und nur deshalb nutze ich sie manchmal!

  18. #18
    Lulu<3
    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    875

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    Tut mir leid das ich diesen Thread hier vergessen habe *schäm*

    Auch die Geschichte mit dem Würger und der Flexi ist gelöst! Langes an der Leine laufen üben hat gro´ßen erfolg gebracht zudem läuft die Kleine nun am Geschirr und mir schlepp Leine

    Hier noch mal neue Bilder von neuen Shootings :
    Das ist Gino Der Kleine Münsterländer von meiner besten Freundin der jetzt auch mit ihr zusammen Agi macht. Sehr tallentierter und schöner Hund.







    Ein wirklich schöner Hund oder ?
    Die Fotos sind an der Ostsee enstanden bzw. an der Schlei
    War ein Wunderschöner Urlaub wenn ich den mal Kurz beschreiben darf : Nur Sie + Ich und unsere Hunde die sich prächtig verstehen , Ben kennt Chino allerdings auch schon seid er ein Welpe ist. Aufjedenfall hatten meine Eltern zusammen mit ihren Eltern uns dort eine Ferienwohnung gebucht und meine Eltern waren den ersten Tag noch da. Ich glaube das war der schönste Urlaub den ich je hatte und ich finde es super das meine Eltern uns soviel Vertrauen geschenkt haben das wir das meistern Alle 5 sind wieder gesund nachhause gekommen

    Und jetzt der zweite eindruck von meinen Fotos :
    Ronja : 8 Jahre alte ( viel zu dicke ) Golden Retriver Hündin die nun von ihren Besitzern auf Diät gesetzt worden ist. Damit sie die Hitze besser übersteht wurde sie nun auch geschoren.
    Ich darf sie mit der Kamera auf dem Weg ihres Erfolges begleiten also werdet ihr wahrscheinlich noch mehr von der süßen hören



    ich hoffe die Bilder gefallen euch


    Liebe Grüße

  19. #19
    Lulu<3
    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    875

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    Wollte grade noch mehr Bilder hoch laden und dann stürtzt mein Flah Player ab...
    Blöd naja , auf jeden Fall kommen Heute abend noch mehr Bilder

  20. #20
    dienstbier
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    997

    Standard AW: Hundefotoshootings :)

    Sehr schöne Bilder! Bin schon mal gespannt ob du neue Bilder auf deine Hompageeinstellst.

Seite 1 von 13 1235812 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Praktikum - welches Foto?
    Von Meli :) im Forum Pferde & Pony
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 08:09
  2. AP´s Foto-Thread
    Von AP :) im Forum Eure Tierbilder / Eure Tiervideos
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 24.06.2013, 11:18

SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.