Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 32

Kaninchenmama kümmert sich nicht um die Babys

  1. #1
    Marvin

    Standard Kaninchenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Ich bin leicht verwirrt denn meine Hasendame Rocka ist schwanger gewesen und hat nun 3 Kinder, leider hat sie die Babys bisher nur abgeschleckt und kümmert sich nun nicht mehr um sie. Ich beobachte das nun schon seit paar Stunden und werde immer unruhiger, nicht das mir die Kleinen weg sterben. Die Kleinen schreien und die Mutter kümmert das nicht.
    Geändert von Valentina (22.02.2009 um 23:03 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    937

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Dann musste sie wohl mit der Hand groß ziehen oder schieb die Mutter zu ihren Kinder (immer wieder)

  3. #3

    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    79

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Am besten sofort zum Tierarzt gehen und um Hilfe bitten. Evtl. auch beim Kaninchenschutz e.V. anfragen.
    Ich wünsche dir viel Glück, dass die Kleinen es überstehen!

  4. #4
    Unregistriert

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Ich würde mir da gar nichts bei denken denn es hat wahrscheinlich nur den Anschein das sie sich nicht um die Babys kümmert. Wenn ein Kaninchen in freier Wildbahn Babys bekommt dann werden die auch nur 1 am Tag gesäugt. Inder freien Wildbahn läuft das so ab das die Mutter das Nest verlässt und verschließt den unterirdischen Bau. Die Jungen werden dann durch diese Maßnahmen vor Fressfeinden geschützt.

    Ich habe mal in einem Bericht gehört dass die Kaninchenmilch sehr reichhaltig ist und einen Tag reicht. Es ist bei den Kaninchenmüttern so dass sie häufig in der Nacht oder in den frühen Morgenstunden ihr Nest aufsuchen um dann ihre Babys zu säugen.

  5. #5
    Brittany

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Hast du vielleicht die Babys angefasst?
    Schau doch mal ob die Babys einen prallen Bauch haben, wenn dies der Fall ist dann kümmert sich die Mutter noch um das Tier und man muss sich keine Sorgen machen. Wenn die Mutter die Tiere nicht füttert dann bist du gefragt du musst sie dann mit der Flasche hochziehen. Können sie auch schon Heu fressen?

  6. #6
    schnuffelinchen
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    8.204

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Hallo,

    Kaninchenmütter säugen ihre Babys sehr selten manchmal sogar nur ein einziges Mal am Tag.

    Und bitte nehme diese Babys nicht von der Mutter weg wenn es nicht unbedingt sein muss. Denn sie brauchen die Mutter und dessen Milch.

  7. #7
    Katzenfreak-88
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    296

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    guck ob der Bauch der babays dick ist,Hasen säugen nur 1x am tag und das meistens nachts wenn sie unbeobachtet sind,Viel Glück

  8. #8
    Unregistriert

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Bei mir ist es anderes ....
    mein Kaninchen hat 11 kleine bekommen ...
    jetzt sind da nur noch 3
    jedes mal wenn ich nach ihr schaue liegen
    tote kleine hässchen rum ...
    und nicht auf der selben stelle wo sie einst lagen
    die liegen ganz wo anderes.

  9. #9
    nordlicht
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    233

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Moin moin!
    Meine Bumbum hat momentan 8 kleine Babys im Alter von 2 Wochen- sie ist den ganzen Tag unterwegs- ohne Gehege wohlgemerkt!
    Die Kleinen wachsen und gedeihen gut! Aber ich habe Bumbum erst einmal dabei sehen dürfen wie sie ihre kleinen gesäugt hat! Dafür Danke ich ihr- da die Kaninchen ihre Jungen nur einmal am Tag Bzw. in der Nacht säugen!
    Ich sehe regelmäßig nach den Jungen um zu wissen ob sie es auch schafft die kleinen zu versorgen!
    Die ersten Augen sind nun auf und noch ca. 1 Woche dann frißt der erste feste Nahrung!
    LG Nordlicht

  10. #10
    ViviOB89

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Hallo,

    meine Häsin hat letzte Nacht 4 Junge geboren. Als ich heute morgen in mein Zimmer kam, lagen in dem Nest jedoch schon 2 tote Babys, eins davon wurde wohl von der Mutter tot gebissen. In der anderen Ecke des Käfigs sah ich dann aber noch eins das mehr Glück hatte. Ich hab es der Mutter angelegt, da es schon sehr unterkühlt war. Er hatte auch keinen runden Bauch, woraus ich schließe das sie die Kleinen wohl nicht gesäugt hat. Sonst war der Kleine aber ganz fit.

    Gegen Mittag hat sie wohl noch ein Baby bekommen. Da ich in der Zeit der Mutter und dem Baby Ruhe gönnen wollte und vorsichtshalber Katzenaufzuchtsmilch gekauft habe, kann ich nicht genau sagen was passiert war, auf jeden Fall war nun auch das dritte Neugeborene tot.

    Der letzte lag immer noch in der Ecke in der ich ihn gefunden hatte.
    Als ich den Kleinen wieder zur Häsin bringen wollte, sah ich, dass sie ihn ebenfalls schon gebissen hatte. Zum Glück nicht allzu schlimm. Ich trennte den Kleinen von der Mutter und füttere ihn seitdem jede 2 Stunden. Es hat bis jetzt eine gute Temperatur und ist auch sehr aktiv, aber ich hab wirklich keinerlei Erfahrungen mit der Aufzucht von so einem kleinen Kaninchen und wollte Fragen ob ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben könnt.

    Danke schonmal
    Viviane

  11. #11

    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    13

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Hi, habe meine kleinen auch mit der Flasche aufgezogen seit dem 13 . Tag, besorgen dir in einem zoogeschäft eine kleine flasche mit Minischnuller, habe meine auch alle 4 Stunden gefütternt, 2 teile pulver 1 teil warmes wasser, schaue dass das pulver nicht krummt, sonst mache es mit den Händen oder einen schneebesen, am anfang werden sie sich ein bischen streuben, musst ein bischen vorsichtig milch ans mündchen tuen, nach einer zeit trinken sie schon, hebe die milch im kühlschrank auf, gebe ihnen nie kalte, immer lauwarme, würde nach 6 std die milch wechseln, habe meine sogar auf der arbeit dabei gehabt und sie immer in meinen pausen gefüttert, würde ihnen auch so spontan milch anbieten wenn du in der nähe bist, trinken ja eh immer nur ein bischen, und hören dann auf, wirst aber sehen wird mit der zeit mehr. Lege sie in ein fell, oder viel heu, habe meine auch öfter unter pullover gewärmt, mögen sie....wünsche dir ganz viel glück und durchhaltevermögen, ist sehr anstregend, gibt einem aber viel und macht spass. Nachts habe ich sie nie gefüttert, meistens am späten abend nochmal und dann halt wieder früh. lg svenja

  12. #12
    Steffi75
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    7

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Hi!
    Meine Häsin hat heut Nacht Nachwuchs bekommen. Zwei lagen tot im Käfig und um das dritte hat sie sich gar nicht gekümmert.Es war schon ganz kalt als ich es heraus genommen habe. Sie hat nicht mal ein richtiges Nest gebaut.Na auf jeden Fall ist das jetzt zwei Stunden her und ich hab grad nochmal nach ihr geschaut, jetzt fängt die doch an sich das Fell auszureissen und ein Nest zu bauen. Was meint ihr??? Soll ich das Baby wieder zu ihr rein legen???

  13. #13
    schnuffelinchen
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    8.204

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Hallöchen Steffi,

    das ist natürlich schlecht, aber ich würde es versuchen an deiner Stelle.
    Das aufziehen mit der Flasche ist serh zeitaufwändig u. die Wahrscheinlichkeit das das Baby überlebt steht 50:50.

    Ich würde mich freuen wenn du weiter von der Situation berichtest.

    Bei meiner Häsin lag ein Baby ausserhalb des Nestes u. ich lag es in das Nest u. deckte es mit den Haaren zu u. sie nahm es bedingungslos an u. es lebte u. ist nun putzmunter

  14. #14
    Steffi75
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    7

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Klar wär es besser für uns alle wenn sie es selber aufziehen würde aber es ist heut so sau kalt draussen.Ich glaub ich versuchs mal und schau dann immer wieder was sie macht, ich kanns ja wieder rein holen.
    Tausend Dank für die schnelle Antwort.-)

  15. #15
    schnuffelinchen
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    8.204

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Hallöchen Steffi,

    kannst du denn deine Ninchenmama nicht reinholen ?

  16. #16
    Steffi75
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    7

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    In meinem schlauen Buch steht mann soll auf keinen Fall das Nest verändern oder den Stall an eine andere Stelle stellen, weil sie sonst zu verunsichert wird.Aber so würde wenigstens das Baby nicht erfriern und beobachten könnt ich sie auch besser. Ich glaub so mach ichs...........
    Ich bring sie rein und kuck was passiert

  17. #17
    schnuffelinchen
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    8.204

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Hallöchen Steffi,

    ich denke in dem Fal wäre es ok wenn sie "umziehen"

    Im Buch steht auch das man die Babys nicht anfassen darf, ich z.B. habe es (auf Rat) trotzdem gemacht u. du ja auch
    Ich denke das man nicht alles aus Büchern glauben kann

  18. #18
    Steffi75
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    7

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Ich hab es nicht angefasst, ich hab Handschuhe mit denen ich Lilly (Mama)
    immer gestreichelt habe, damit ich später mal die Babys begutachten kann. Schlau gell:der:

  19. #19
    Steffi75
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    7

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Hat leider nicht funktioniert:Cry:
    Lilly interessiert sich überhaupt nicht für ihr Baby.
    Jetzt muß ich es doch mit der Pipette probieren.

  20. #20
    Valentina
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    8.168

    Standard AW: Hasenmama kümmert sich nicht um die Babys

    Schade, war aber eigentlich klar...

    Dass sie sich nicht dafür interressiert, ist aber erstmal kein Grund, es wieder raus zunehmen.

    Kaninchenüttern, säugen und schlecken sie ab. Das wars und das machen sie nur 1x am Tag.

    Aber gut. Hast du alles zur Aufzucht zuhause?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Freundin kümmert sich nicht artgerecht um ihre Tiere
    Von girlfriend239 im Forum Meerschweinchen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 12:28
  2. Kaninchenmama hat schnupfen
    Von hypnotica im Forum Gesundheit & Pflege
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 10:16
  3. Wer kümmert sich um eure Katze/n,wenn auf Urlaub?
    Von Tierbesitzerin im Forum Katzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 17:44
  4. Vermisst sie ihre Babys ??
    Von Vani im Forum Meerschweinchen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 09:34
  5. Häsin nimmt babys nicht an
    Von Unregistriert im Forum Kleintiere
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 19:36

SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.